Neue Vorstandschaft 2020

Die Wahlergebnisse der Generalversammlung vom 12.9.20

1. Vorstand: Metzner Bernhard
2. Vorstand: Josef Dürrbeck
Schriftführerin: Bernadette Lechner
Kasse: Oliver Lechner
Technischer Leiter: Anton Spörlein
Verpflegung: Michael Dorn, Otmar Oppel und Günter Kramer
Prüfung: Georg Dütsch und Güttler Wolfgang

Dank vom ersten Vorstand und allzeit unfallfreie Fahrt und bleibt Gesund.

Generalversammlung 2020

Von Anton Spörlein

Hallo liebe NSU-lerinnen und NSU-ler,

hiermit laden wir euch Alle zu unserer NSU-Generalversammlung 2020 recht herzlich ein. Gleichzeitig bitten wir um zahlreiche Teilnahme.

Die Generalversammlung mit Neuwahlen findet nun am Samstag 12.09.2020, ab 19:30 Uhr auf dem Schwanenkeller statt!

Wegen den „Corona-Auflagen“, bitte ich Euch, eine Mund-Nasen-Bedeckung mitzubringen.

Die Teilnahme an dieser Versammlung und das Betreten der Räumlichkeiten auf dem Schwanenkeller erfolgt im eigenen Ermessen und in der eigenen Verantwortung!

Im Örtlichen Amtsblatt „Steigerwald-Kurier“ wird unsere Generalversammlung nur einmal, wegen dessen Betriebsferien erscheinen!

Die normale Monatsversammlung am 05.09.2020 fällt somit aus!

 

Ich bedanke mich bereits jetzt bei allen Mitgliedern für die Unterstützung in den letzten 20 Jahren bei meiner Tätigkeit als 1. Vorstand.

Anton Spörlein im Namen der Vorstandschaft

 

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung mit Neuwahlen der Vorstandsschaft am 4.4.20 in der Brauerei-Gasthof Schwan, Hauptstraße 16, 96138 Burgebrach. Unser langjähriger Vorstand Anton Spörlein legt, aus Privaten und Beruflichen Gründen, sein Amt nieder.

Bernhard Metzner hat sich bereit erklärt, sich zur Wahl aufstellen zu lassen.

Weitere Kandidaten können sich bis zum 4.4 Aufstellen oder Vorschlagen lassen.

Bei der heutigen Versammlung wurde unter anderen der Jahresausflug mit 25 NSU Motorrädern besprochen und auf die Wahlen am 4.4.20 hingewiesen.

Tagesordnung:

1. Begrüßung

2. Gedenken an die verstorbenen Mitglieder

3. Bericht des Schriftführers

4. Bericht des Vorstands

5. Kassenbericht

6. Bericht der Kassenprüfung

7. Entlastung der Vorstandschaft

8. Neuwahlen der Vorstandschaft

9. Wünsche und Anträge

Update zur Generalversammlung am 4.April 2020

Hallo Freunde,

unsere Generalversammlung müssen wir leider wegen der Verordnungen der Regierung (Corona-Virus) etwas hinausschieben.

Der neue Termin wird frühzeitig bekannt gegeben und im Steigerwald Kurier ausgeschrieben.

Die Meldungen die jetzt im Steigerwald Kurier stehen sollten, dass die Generalversammlung am 04.04.2020 stattfindet, konnten wir nicht mehr zurückziehen!

Also müsst Ihr es mit mir noch ein bisschen aushalten.

Ich wünsche Euch allen mit Euren Familien alles Gute und freue mich schon auf ein Wiedersehen.

Euer Anton

Generalversammlung am 4.April 2020

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung mit Neuwahlen der Vorstandsschaft am 4.4.20 in der Brauerei-Gasthof Schwan, Hauptstraße 16, 96138 Burgebrach. Unser langjähriger Vorstand Anton Spörlein legt, aus Privaten und Beruflichen Gründen, sein Amt nieder.

Bernhard Metzner hat sich bereit erklärt, sich zur Wahl aufstellen zu lassen.

Weitere Kandidaten können sich bis zum 4.4 Aufstellen oder Vorschlagen lassen.

Bei der heutigen Versammlung wurde unter anderen der Jahresausflug mit 25 NSU Motorrädern besprochen und auf die Wahlen am 4.4.20 hingewiesen.

Einladung zur Generalversammlung

Am Samstag, den 4.4.2020 um 19:30 Uhr findet in unseren Vereinslokal Gastwirtschaft Brauerei Schwan, Hauptstraße 16, 96138 Burgebrach die ordentliche Generalversammlung statt.

Tagesordnung:

1. Begrüßung

2. Gedenken an die verstorbenen Mitglieder

3. Bericht des Schriftführers

4. Bericht des Vorstands

5. Kassenbericht

6. Bericht der Kassenprüfung

7. Entlastung der Vorstandschaft

8. Neuwahlen der Vorstandschaft

9. Wünsche und Anträge

 

Bitte um pünktliches und zahlreiches Erscheinen.
Die Vorstandschaft

Always the same – oder Augen zu und Feuer

Ich weiss es ist ruhig geworden auf unserer Webseite.

Zum einen weil mich die Max abgeworfen hat, zum einen weil die andere Herzkammer auch noch für andere Oldtimer Marken schlägt. 🙂

Aber keine Angst, die NSU´ler aus Burgebrach sind immer noch dieselben. Wir treffen uns unpünktlich zur Ausfahrt jeden Sonntag, die einen mehr, die anderen weniger. Wir sind alle 4 Wochen bei unserer Brotzeit (Artikel Spanische Nierchen) und planen bzw. haben bereits heuer auch unsere Ausfahrt geplant.

Aber was ich selber als ziemlich cool finde ist die Wiederholte Heimholung des Schützenpokals. Ich meine, ich habe nicht mal geschossen und wir werden wieder erster. Gut, der ein oder andere fragt sich jetzt was ich da meine, da ja mein letzter Erfolg sich aus zweimal Schiessen auf die Scheibe (elektronisch) ergab, und da waren die meisten Schüsse ausserhalb der schwarzen Ringe. Man konnte nicht glauben das ein Mensch so oft danebengeschossen hat wie ich und deshalb durfte ich wiederholt die Scheibe beschiessen. Hat nicht gezählt, habe aber auch nicht getroffen.

Aber stellt Euch vor, unser 1ter Vorstand, der Namentlich nicht genant werden möchte, konnte sich nicht daran erinnern das er noch 5 Schüsse hat – von 7 ?

Und eben deshalb ist es umso verwunderlicher und genialer das wir schon wieder die Schützenproklomation gewonnen haben. Aber seht selbst.

Und später 🙂

Spanische Nieren und immer wieder NSU

Letzten Sonntag trafen wir uns in unseren Stammlokal um den Ausflug für 2019 zu besprechen und zu planen. Wie immer in geselliger Runde.

Die Ausfahrt führt uns dieses Jahr nach Falkenstein im Bayrischen Wald.

Der Günther überraschte uns mit Spanischen Nieren – und ich bin sicher unter diesen Namen hätte sie jeder einmal Probiert. Da es aber der ländlichen und deutschen Namen benutzte konnte er nicht zu viele davon überzeugen, diese zu probieren.

Aber lasst es Euch gesagt sein, alle Tester waren der einhelligen Meinung das es sehr lecker war.

Der Rest war mit der üppigen Brotzeitplatte zufrieden.

Lecker, selbstgebackenes Brot. Ach ja, Ausflug. Der Ausflug findet vom 26.6 bis 30.6.2019 statt.

Und gleich noch ein Termin: Am 11.5 findet die Kerwa im Falk statt mit der Übergabe des Pokales für das Ortsvereinschiesen. Allerdings erwarten wir da nicht viel.

 

Frohe Weihnacht

Liebe Oldtimer Freunde und Fans von NSU Motorrädern,

wir wünschen Euch ein beschauliches und frohes Weihnachtsfest.

Auf das der St. Nikolaus und sein Krampus nur gutes im alten wie im neuen Jahr bringen.

Euer

Heringsessen 2018

Bericht von Bernd Metzner.

Liebe Kamaraden,

unser alljährliches Heringsessen war wieder mal hervorragend .Alex und Trixi haben das wieder ganz toll gemacht. Hering und Beilagen vom feinsten und natürlich das süffige SchwanenbierAn allen Mitglieder nochmals Danke für das Zahlreiche erscheinen und einer geselligen Runde.Nach einer kurzen Besprechung wurde auch ein neues Mitglied aufgenommen. Markus Neser mit seiner Superlux stellt dann die dritte 2- getaktete NSU-LUX.

Euer Bernd

 

 

Unnera, Unnera – alle Jahre Kerwa

Wie singen die Kerwasburschen und Kerwasmadla in Burgebrach:

„Die Kerwa is kumma, die Kerwa is do.

Die Alt´n die brumma die Junga senn froh

Holleradioh, Holleradioh, die Alt´n die brumma die Junga senn froh.“

Da unser NSU Club ja mittlerweile seinen festen Platz im Burgebracher Kerwas geschehen hat freuen wir uns immer wenn wir es auf einen der vielen Wagen schaffen.

Mit Kaiserwetter konnten die Burgebracher Burschn und Madla (man schreibt wirklich zuerst die Burschen und dann erst die Madla – ah ja, Glückwunsch den Madla zu ihren 30ig Jährigen Kerwasauftritt).

Mit einen riesen Umzug und 5 Blaskappellen mit Show Spielmannszug aus Retzbach und Sambagruppe heizten die Kerwasleut den Zuschauern richtig ein.

Danke Burgebracher Kerwasbum und Madla das wir bei Euch immer gern gesehene Gäste sind (ja ich weiss, wir haben schon originale) und falls jemand Gäste über der Kerwa hatte: räumt das Haus auf bevor der Vorstand wieder kommt 😉 .